Wochenende 12.-15. Mai

Sanierungsarbeiten auf der A1 und A7

Hamburg, 10.05.2017
Baustelle, Straße, Bauarbeiten

Am kommenden Wochenende erwarten Autobahnfahrer gleich zwei große Baustellen: Auf der A1 und A7 - ein Verzicht auf das Auto wäre ratsam. 

Als gäbe es nicht bereits genug Baustellen erwartet Hamburgs Autofahrer am kommenden Wochenende gleich zwei große Baustellen. Auf der BAB 1 und 7 finden verschiedene Sanierungs- und Notfallmaßnahmen statt. Die Maßnahmen sollen zur verkehrsärmeren Zeit durchgeführt werden, um den Berufs- und Pendlerverkehr unter der Woche nicht zu beeinträchtigen. 

A 1 - Teil 1

An der Süderelbbrücke muss die Übergangskonstruktion zwischen Brücke und Brückenvorfeld saniert werden, um weitreichendere Schäden abzuwenden. Im Rahmen dieser Maßnahme werden am Brückenbauwerk über den Neuländer Elbdeich Arbeiten am Fahrbahnbelag und den Bauwerksfugen durchgeführt. Zudem wird die Fahrbahn an der Ausfahrt der Anschlussstelle Harburg ausgebessert und nachmarkiert. Die Arbeiten finden in der Zeit von Samstag, 7:00 Uhr, bis Sonntag, 20:00 Uhr, statt. Dafür wird ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Süden gesperrt, zwei Fahrstreifen stehen den Verkehrsteilnehmern während der gebündelten Maßnahmen zur Verfügung. Die Ausfahrt Harburg Richtung Süden ist für die notwendigen Arbeiten gesperrt, eine Umleitung ausgeschildert. 

A 1 - Teil 2

Im Bereich des Autobahnkreuzes Hamburg-Ost finden Fahrbahnsanierungsarbeiten statt. Diese beginnen am Samstag, 2:00 Uhr, und werden voraussichtlich bis 10:00 Uhr abgeschlossen sein. Aufgrund des notwendigen Arbeitsraumes steht in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung Süden zur Verfügung. Die BAB 1 ist damit an dem Wochenende tagsüber in Richtung Süden zur Verfügung. 

A 7 - Teil 1

Zwischen den Anschlusstellen Hamburg-Waltershof und Hamburg-Moorburg werden Reparaturarbeiten an der Richtungsfahrbahn Süd ausgeführt. Diese finden in der Zeit von Freitag, 20:00 Uhr bis Samstag, 10:00 Uhr, sowie nochmals von Samstag, 20:00 Uhr bis Sonntag, 09:30 Uhr statt. Auch hier wird aufgrund des notwendigen Arbeitsraums eine eintreifige Verkehrsführung eingerichtet. Tagsüber stehen alle Fahrspuren zur Verfügung. 

A 7 - Teil 2

Aufgrund der schlechten Wetterprognose für das kommende Wochenende werden die Fahrbahn-Instandsetzungsarbeiten zwischen Heimfeld und Moorburg erneut verschoben - ein neuer Termin wird noch ermittelt.

(Zwischen den Anschlusstellen Hamburg-Heimfeld und Hamburg Moorburg werden Schäden am Fahrbahnbelag behoben. Die Arbeiten finden von Freitag, 12.05., 20:00 Uhr bis Montag, 15.05., 05:00 Uhr statt. Im Zuge der Gewährleistungsmaßnahme an der A7 "Staderbrücke" wird es aufgrund der baubedingt notwendigen eintreifigen Verkehrsführung zu erheblichen Beeinträchtigungen in Fahrtrichtung Nord kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich frühzeitig und laufend über die aktuelle Verkehrslage zu informieren. Hinweis: Gussasphalt kann nur bei trockenem Wetter und Temperaturen über dem Gefrierpunkt eingebaut werden.)

A 7 - Teil 3

An der Anschlusstelle Hamburg-Bahrenfeld erfolgen ab Samstag, 19:00 Uhr, bis Sonntag, 15:00 Uhr, Asphaltierungsarbeiten. Dafür wird die Auffahrtsrampe der Anschlusstelle Hamburg-Bahrenfeld in Richtung Süden gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die BAB 7 ist an dem Wochenende damit tagsüber in Fahrtrichtung Süden frei befahrbar.