Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Soundwave-Tattoos

Die Stimme geliebter Menschen ewig auf der Haut

Hamburg, 12.05.2017
Soundwave Tattoo

Mit einer App kann die Tonspur angehört werden.

Mit diesem neuen Tattoo-Trend könnt Ihr eure Verewigung auf der Haut nicht nur jederzeit anschauen, sondern sogar anhören!

In der Tattoo-Szene ist vor kurzem ein neuer Trend aufgetreten: Tattoos sind nicht mehr nur zum Angucken oder als Körperschmuck da, die beispielsweise verewigte Songzeile kann nun auch angehört werden. Die sogenannten "Soundwave-Tattoos" sind eine besonders moderne Innovation und machen die Tätowierung auch noch um Einiges persönlicher. Es werden die Tonspuren von Audiodateien unter die Haut gestochen, die dann mithilfe einer zugehörigen App gescannt und jederzeit abgehört werden können.

Schallwellen auf der Haut

Mit dieser neuen Möglichkeit wird die Stimme anderer Menschen oder bedeutenden Geräuschen oder Liedern auf der Haut verewigt. Die Möglichkeiten sind endlos: Ihr könnt euch den Schrei eures Babys, die Liebeserklärung eures Partners, einen Songausschnitt oder das Bellen Eures Hundes tätowieren lassen. Somit habt Ihr ein ganz individuelles und persönliches Tattoo auf der Haut, welches für außenstehende Personen zwar nicht unbedingt ersichtlich ist, für Euch selbst aber eine große Bedeutung hat. 

Kleine Wartezeit

Ab Sommer diesen Jahres soll die App auf der ganzen Welt verfügbar sein. Bis dahin könnt Ihr euch aber auch schon auf der Seite registrieren oder Euch überlegen, welchen Ton Ihr für immer bei Euch tragen wollt!

So sieht das Ganze aus:

 

comments powered by Disqus