Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Außergewöhnliche Methode

15 Kilo Abnehmen durch Atemtrick

Hamburg, 05.05.2017
Bauch weg

Mit diesem Trick könnt Ihr euren Bauch trainieren.

Die interessante Methode der "Long Breath Diet" verspricht effektives Abnehmen durch einfaches Atmen. Kann das funktionieren?

Das hört sich wirklich verrückt an: Der japanische Schauspieler Miki Ryosuke behauptet, dass er durch spezielle Atemübungen in 50 Tagen unglaubliche 13 Kilogramm abgenommen hat. Daraufhin wurde die sogenannte „Long Breath Diet“ sofort zum absoluten Mega-Trend und unzählige Fitnessstudios in Amerika nahmen diese Übung in ihre Work-Outs auf. Aber klappt das wirklich?

So funktioniert's:

Die japanische Atemtechnik geht ganz einfach. Ihr müsst Euch einfach aufrecht hinstellen, das eine Bein hinter das andere stellen und euren Po anspannen. Dabei verlagert Ihr euer Gewicht auf das hintere Bein und atmet drei Sekunden lang ein. Währenddessen hebt Ihr eure Arme über den Kopf. Danach müsst Ihr sieben Sekunden unter kompletter Körperspannung stark ausatmen. Je öfter Ihr diese Übung wiederholt, desto effektiver soll sie sein!

Hier macht Ryosuke die Übung selbst vor:

 

Unglaubliches Ergebnis

Fest steht: Der eingeatmete Sauerstoff sättigt das Blut und verwandelt dadurch Fettzellen zu Kohlendioxid und Wasser. Dieses wird in unserem Stoffwechsel verarbeitet und in Form von Wärme einfach ausgeatmet. Ist wirklich so einfach, wie es klingt: Mit der richtigen Atmung kann man also tatsächlich Fettzellen verbrennen!

Atmen ist nicht alles

Leider reicht das jedoch längst nicht aus, um wirklich einen rundum fitten und gesunden Körper zu haben. Denn wie wir alle wissen: Ohne Sport, gesunde Ernährung und genügend Schlaf bringt auch diese Übung gar nichts. Nichtsdestotrotz ist diese Methode wissenschaftlich bewiesen, kurbelt den Stoffwechsel an und trainiert eure Bauchmuskeln. Diese fünf Minuten am Tag zahlen sich also wirklich aus!

comments powered by Disqus