Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Tragetasche, App und Mode

Diese Neuheiten gibt es bei Ikea

IKEA Filiale

Eine der 51 Ikea-Filialen in Deutschland.

Ikea hat sich weltweit mit erschwinglicher moderner Einrichtung einen Namen gemacht und hält dieses Jahr einige Neuigkeiten bereit!

Das schwedische Einrichtungshaus Ikea ist die weltweit größte Haushaltsmöbelmarke. Es ist in 27 Ländern mit über 300 Filialen vertreten. Nicht umsonst, denn Ikea überzeugt immer wieder durch eine große Auswahl an Möbeln, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und modernem Design. Auch in der Vergangenheit hat sich Ikea mit Designern zusammengetan und besondere Kollektionen herausgebracht. 2017 kommen einige Neuheiten auf den Markt.

Die Highlights von Ikea sind eine App, durch die sich die Beleuchtung im Eigenheim steuern lässt, eine Modekollektion und das neue Design der bekannten FRAKTA-Tragetasche. Die Details findet Ihr in unserer Galerie!

Ikeas Innovationen 2017

  • Die neue „Frakta“

    Der übergroße, blaue Taschenklassiker FRAKTA von IKEA bekommt ein neues Design. In Zusammenarbeit mit dem französischem Label „Colette“ designt das Möbelhaus einen echten Hingucker in modernem Design und bekommt auch die typisch blauen Punkte der Marke. Mit reichlich Stauraum und Wiederverwendbarkeit ist die Tasche immer sehr beliebt.

    Die Taschen werden ab 2018 in Deutschland erhältlich sein. Die bestehende FRAKTA geht nicht aus dem Sortiment.

    Es wird im weiteren Verlauf der Kooperation eine komplette limitierte Kollektion geben, die ebenfalls 2018 in die Einrichtungshäuser kommt.

  • SPRIDD-Kollektion für Festivals

    Im Februar 2017 hat Ikea zusammen mit Gast-Designer Kit Neale eine eigene Fashion-Kollektion für die kommende Festival-Saison herausgebracht. In unterschiedlichen Designs gibt es für jede Art von Festival Capes und T-Shirts. Außerdem gibt es noch das passende Zubehör wie Thermoskannen, Campinggeschirr, Rucksäcke und Zelte. So könnt ihr jedes Festival rocken!

  • „cleveres Zuhause“ mit der TRÅDFRI App

    Schon seit Oktober 2016 verkauft Ikea erste Produkte der Smart-Lighting-Kollektion, die extra leicht verständlich und erschwinglich sind. Glühbirnen werden einfach durch LED-Lampen von TRÅDFRI ersetzt und können dadurch mithilfe der TRÅDFRI App von dem Tablet oder Smartphone aus gesteuert werden. Das Licht kann gedimmt, zu kaltem oder warmen Licht geschaltet werden, es gibt eine Fernbedienung und es lässt sich auch eine persönliche Beleuchtung gestalten.

    Dadurch kann eine individuelle Atmosphäre in jedem Zuhause erschaffen werden. Ab April 2017 wird die Kollektion mit der App in ganz Europa verfügbar sein.

     

comments powered by Disqus