Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Trink dein Fett weg!

Mit dem Fat Flush Water gegen Fettpolster

Hamburg, 12.09.2017
Vitamin Wasser

Lecker und voller Vitamine: Fat Flush Water!

Vitamine zum Trinken, mit dem Fat Flush Water bleibt ihr auch im Herbst gesund und schön und verliert auch noch lästiges Fett!

Na, wenn das Fett da nicht aus dem Körper fließt!

Das Wassertrinken geht in die nächste Runde. Wer bisher verzweifelt durch schweißtreibende Workouts versucht hat seinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen, kann jetzt ganz entspannt auf der Couch das Fat Flush Water schlürfen.

Vitamin-C-Bombe

Bei dem Fat Flush Water  handelt es sich um Wasser, dem reichlich Vitamin C zugesetzt wird um dem Stoffwechsel ordentlich einzuheizen. Dabei werden an Vitamin C reiche Obstsorten verwendet und auch gerne Gemüsesorten. Im Gegensatz zum Smoothie oder Saft, wird das Obst und Gemüse nicht püriert und verzehrt. Es wird lediglich ins Wasser gegeben und gewartet, bis das Obst beziehungsweise Gemüse, die Nährstoffe abgegeben hat.
Für das Fat Flush Water eignen sich besonders Mandarinen, Orangen, Grapefruits Erdbeeren und Gurke. Einen besonderen Frische-Kick bekommt das Wasser durch Minzblätter.

Den besten Effekt erzielt ihr, wenn ihr an drei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils zwei Liter dieses leckeren Wassers zu euch nehmt.

Wie viel Wasser muss ich eigentlich generell trinken?

Im Internet kursieren zahlreiche Gerüchte darum, wie viel Liter Wasser man eigentlich pro Tag trinken sollte. Oft stößt man auf die magische Zahl drei. Doch jeder Mensch hat einen anderen Bedarf, den man nicht einfach pauschalisieren kann. Generell gilt: Wer viel Sport macht, sollte mehr Flüssigkeit zu sich nehmen um das Wasser, dass beim Sport verloren wurde, wieder zu sich zuführen.

Wer sich nun unschlüssig ist, wie viel Wasser man generell überhaupt trinken soll, kann sich anhand dieser Formel ganz einfach am persönlichen Bedarf orientieren:

  1. Körpergewicht mit 2 multiplizieren.
  2. Das Ergebnis anschließend durch 2,2 dividieren.
  3. Nun kommt das Alter ins Spiel:
    Personen unter 30 Jahre: Den Wert aus 2. mit 40 multiplizieren!
    Personen zwischen 30 und 55 Jahren: Den Wert aus 2. mit 35 multiplizieren!
    Personen ab 55 Jahren: Den Wert aus 2. mit 20 multiplizieren!
  4. Das Ergebnis durch 28,3 dividieren.
  5. Im letzten Schritt nochmals mit 0,03 multiplizieren und ihr habt eure Literzahl!

Ein paar Beispiele:

1. Frau, 30 Jahre, 70 kg: 

70 x 2 = 140

140/2,2 = 63,63

63,63 x 40 = 2545,45

2545,45/28,3 = 89,95

89,95 x 0,03 = 2,7 Liter!

 

2. Mann, 50 Jahre, 85 kg:

85 x 2 = 170

170/2,2 = 77,27

77,27 x 35 = 2704,54

2704,54/28,3 = 95,56

95,56 x 0,03 = 2,9 Liter