Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Louboutin-Lift

So werden High Heels bequem

High Heels, Schmerzen

Die schmerzenden Füße nach einem langen Tag in High Heels.

Jeder kennt und hasst die schmerzenden Füße nach einer langen Partynacht in High Heels. Ist dieser Trend die perfekte Lösung?

Dieser neuartige Beauty-Trend ist nach dem Schuhdesigner Christian Louboutin benannt, der sich mit schwindelerregend hohen High Heels einen Namen gemacht hat.

So werden High Heels bequem

Der „Louboutin-Lift“ verhilft zum schmerzfreien Tragen von Absätzen, vor allem über einen längeren Zeitraum. Es werden sogenannte Dermal-Filler (Wirkstoffe gegen Falten) in Fußballen und Fersen gespritzt, um dadurch die stark belasteten Stellen mit einem aufgefülltem und verstärktem Fettpolster zu entlasten. Statt dem eigenen Fett übernimmt jetzt der Filler die Dämpfungsfunktion. Dieser federnde Effekt zwischen Fuß und Schuh beugt die Schmerzen beim Tragen der High Heels vor. Von wunden Stellen, Blasen und Schmerzen könnt Ihr euch damit verabschieden.

Die Behandlung

Mittlerweile wird diese Behandlung auch in deutschen Kliniken durchgeführt. Die Behandlung dauert ungefähr 20 Minuten und hält 6 bis 12 Monate. Wenn die Wirkung zurückgeht, kann die Unterspritzung jederzeit aufgefrischt werden. Normalerweise kostet ein Foot-Filler um die 500 Euro.

Die Risiken

Ärzte warnen jedoch, dass das häufige Tragen von High Heels zu starken Verspannungen der Fußmuskeln und sogar zur Deformität der Fußzehen führen kann. Daher sollte man lieber nur zu besonderen Anlässen die geliebten Absätze tragen und ansonsten den Fuß schonen. Greift im Alltag also lieber zu Sneakern und helft Euren Füßen so gesund zu bleiben!

Es wird noch skurriler

Das amerikanische Label „PeeWee Pumps“ hat High Heels für Neugeborene entworfen und verkauft diese über ihren Online-Shop. In diesem werben sie dafür, dass sie „perfekt für Ihr Neugeborenes“ sind, als „das erste Fashion-Statement ihres Babys“ gelten und „genau wie das liebste Schuhpaar der Mutter“ sind. Dies geht definitiv zu weit! Wie soll Ihr Neugeborenes da bitte laufen lernen? Hier könnt Ihr euch selbst das Video anschauen:

comments powered by Disqus