Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]

Lifting, Absaugung, Vergrößerung

Die beliebtesten Schönheits-OPs bei Männern und Frauen

Hamburg, 14.06.2017
Schönheits-OP, Schönheitsoperation, Schönheitschirug

Wer glaubt, dass Männer kein Interesse an Beauty-OPs haben, der irrt. Doch was ist eigentlich ihr Favorit unter den Operationen?

Hier ein oder 20 Kilo zu viel, da ein schlaffes Augenlid, und dann auch noch eine kahle Stelle am Hinterkopf. Wenn es ums Äußere geht, dann wollen wir immer möglichst gut aussehen. Das hat nichts mit exzessiver Eitelkeit zu tun, sondern einfach mit der Zufriedenheit, die wir empfinden, wenn wir unser Spiegelbild sehen. Und daran ist auch gar nichts auszusetzen. Einige Menschen entscheiden sich das Spiel um die Schönheit noch ein bisschen auszuweiten und lassen daher eine oder sogar mehrere Beauty-OPs an sich durchführen. Doch nicht nur die Frauen sind begeisterte OP-Fans, sondern immer mehr Männer springen mittlerweile auf den Zug auf und lassen sich mehr als nur die Oberlider straffen. 

Die OP-Favoriten

Seit Jahren gibt es schon Schönheits-OPs, die besonders bei Frauen sehr beliebt sind. Doch seit einigen Jahren sind auch Männer immer mehr angetan von Fettabsaugungen und jeglichen Straffungen. Erfreulich ist bei den neuen Beauty-OP-Erkenntnissen allerdings, dass die Patienten immer älter werden. Heißt, die meisten gehen erst mit Anfang 40 zum Schönheits-Doktor. Aber was ist eigentlich die Nummer eins bei Männern und Frauen? Ganz klar Fettabsaugungen . doch was geht noch?

Bei Männern

Die Lieblings-Beauty-OPs bei Männern

  • Ober- und Unterlidstraffung

    Jeder Mann ist davon betroffen und wird ihn spätestens ab dem 60. Lebensjahr einholen: Die Erschlaffung der Ober- und Unterlider. Dieser Eingriff ist meist risikoarm und geschieht bei örtlicher Betäubung (Oberlider). 

  • Haartransplantation

    Haarausfall ist für jeden schlimm, trifft aber meistens eher die Männer. Daher ist eine Haartransplantation auch ein Favorit bei den Beauty-Operationen. Auch wenn Shampoos oft anpreisen gegen erblich bedingten Haarausfall vorzugehen, hilft in den meisten Fällen tatsächlich nur eine Transplantation. 

  • Gynäkomastie

    Wie das Wort schon verrät, hat es mit etwas weiblichem zu tun. Und dabei lassen sich Männer nicht etwas an den Körper rankleben, sondern etwas entfernen. Denn Männer mit Gynäkomastie leiden unter doppelseitig vergrößerten Brustdrüsen. Plump gesagt haben sie also Brüste. Hier wird noch zwischen echter und unechter Gynäkomastie unterschieden. Die echte kommt durch eine Vermehrung des Drüsengewebes. Die unechte entsteht durch Fetteinlagerungen. 

  • Bauchdeckenstraffung

    Ab dem mittleren Alter und nach einer extremen Gewichtsabnahme hängt die Haut auch bei Männern im Bauchbereich. Dafür lassen sie sich die Bauchdecke straffen. Ein mehr als verständlicher Eingriff. 

  • Rhinoplastik und Facelift

    Auch Männer wollen dem Altern entgegenwirken und unterziehen sich - zwar nicht so oft wie Frauen - einem Facelift. Doch auch Nasenkorrekturen werden immer beliebter bei den Herren. Während das Facelift bei Männern besonders ab dem 50. Lebensjahr sehr beliebt wird, ist die Rhinoplastik bereits in jüngeren Jahren begehrt. 

Bei Frauen

Die Lieblings-Beauty-OPs bei Frauen

  • Brustvergrößerung

    Es ist DIE Operation, die man mit Frauen verbindet. Doch während in den 2000ern ein wahrer Hype um die begehrte OP herumging, ist sie mittlerweile längst von der Fettabsaugung abgelöst worden. Doch komplett auf die Vergrößerung wollen die Frauen dennoch nicht verzichten. Begehrt ist sie nämlich immer noch. 

  • Lidstraffung

    Die Oberlider machen Frauen besonders zu schaffen. Schließlich ist es weder erotisch, noch hübsch, wenn die Augenlider auf den Wimpern liegen. Dadurch wird nicht nur das Schminken unmöglich, sondern auch ein freundlicher Blick. 

  • Faltenunterspritzung und Botox

    Das eine hat nicht unbedingt im ersten Moment etwas mit dem anderen zu tun. Bei Faltenunterspritzung wirkt man dem Altern entgegen. Währenddessen Botox von vielen für mehr als nur gegen Falten verwendet wird. Besonders berühmt sind durch Reality-TV-Stars wie Kim Kardashian und ihre jüngere Halbschwester Kylie Jenner größere Lippen. Doch auch Wangenknochen-Korrektur durch Botox wird immer begehrter.

  • Bruststraffung

    Das Alter - es ist ein Fluch und Segen zugleich. Wir lernen dazu, erfreuen uns aber nicht an jeder äußerlichen Veränderung von uns beim Altern. Wenn die Schwerkraft einfach zu stark wird, dann greifen Frauen immer wieder gern zu Bruststraffungen. Das sieht nicht nur jünger aus, sondern lässt einen auch jünger fühlen. 

  • Imtimchirurgie 

    Jünger wollen viele Damen nicht nur im Gesicht aussehen, sondern auch etwas weiter südlich. Während eine Verjüngung viele Jahre nur eine Luxus-OP war, ist sie heute immer beliebter. Das beinhaltet allerdings nicht nur eine Verjüngung sondern, Imtimchirurgie hat auch viel mit Korrektur und Veränderung zu tun. 

comments powered by Disqus